OES from Mystery Avalon
VDH FCI
Angelika & Andreas Frittmann
Langener Str. 55
64390 Erzhausen

Tel.: 06150 - 980689
Fax: 06150 - 990737
E-Mail: bobtail@mystery-avalon.de

Home Nach oben News Über Uns Unsere Bobbies Welpen Rainbow Bridge Galerie Der Bobtail Allerlei Links Impressum
 
Über uns
 

Alles begann im Jahr 1993 in diesem Jahr ging mein grösster Kindheitstraum in Erfüllung als Winston bei uns einzog. Bei uns das heisst: meinem Mann Andi und unsere Tochter Meike. Mit seinen liebeswerten Wesen und Charakter hat sich Winston für immer in unseren Herzen ein Platz erobert und wir werden ihn und Wendi nie vergessen. 1995 stand für uns fest: Winston soll nicht mehr ein Einzelhund sein. So beschlossen, zogen wir nach Erzhausen in ein grösseres Haus um, und Wendi kam zu uns. Winston und Wendi waren ein unzertrennliches Paar und 1999 kam unser A-Wurf zur Welt. 

Von den drei Jungs und vier Mädels blieb Curly bei uns und das ist sie heute noch. Nachdem bei Curly im Alter von 2 Jahren eine Allergie festgestellt wurde legten wir unsere Hobbyzucht erst einmal auf Eis. 
Ende Januar 2004 verloren wir Winston. Wendi mussten wir 6 Wochen später einschläfern. Es war nicht nur für uns Menschen eine traurige Zeit, auch Curly litt unter dem Verlust ihrer Eltern.


Aber sie musste nicht lange alleine bleiben, im Juni kam Whoopie und half uns allen über die Trauer hinweg.         

Heute ist unsere Tochter flügge geworden und hat das Nest verlassen, aber sie kommt immer wieder gerne heim um „ihre“ Bobbies zu
besuchen. Whoopie entwickelt sich zu einer wunderschönen gesunden Bobtailhündin und so denken wir, dass unsere Hobbyzucht wieder aufgetaut werden kann.
Doch ohne die Unterstützung von unserem Oberrudelchef Andi würde dies alles nicht funktionieren. Zum Glück ist er genauso
Bobtailverrückt wie ich. Ob als Chauffeur und Rowdy auf Aufstellungen oder als Hundesitter unterstützt er mich jederzeit und dafür bin ich ihm mehr als dankbar.

In den ganzen Jahren und auch in Zukunft steht an unserer ersten Stelle das Wohl unserer Bobtails, sind sie nicht einfach nur Hunde, für uns sind sie Familienmitglieder. Das Schönste für sie ist wenn sie über die Wiesen toben, spielen und auch andere Hunde treffen oder mit ihren Mali-Freunden Fussball spielen. Aber auch die Knuddel- und Schmusezeiten werden von ihnen und uns voll genossen. Unter anderen sind das auch Gründe, dass wir nicht sehr oft Welpen haben, denn wir könnten NIE ein Familienmitglied hergeben nur weil es nicht, sei es aus Zuchttauglichen oder Gesundheitlichen Gründen, zur Zucht verwendet werden kann.


Wenn wir aber einen Wurf planen suchen wir den Partner sehr gründlich aus. Wir legen sehr viel Wert auf eine gesunde und dem Standard entsprechende Linie. Unsere Welpen werden im Haus, mit vollem Familienanschluss, liebevoll aufgezogen und wir freuen uns, wenn wir auch später noch Kontakt mit unseren Welpenkäufern haben. Interessierte und Welpenkäufer sind jederzeit willkommen
.

 


 
 
Stand: 27.11.11

webdesign rc-counter